Anhang 6

Der Erlebnis Zoo Hannover

Der Erlebnis-Zoo Hannover wurde am 4. Mai 1865 gegründet und bietet eine Fläche von 22 Hektar. Der Zoo umfasst 3.400 Tiere in 237 Arten. In der Hauptsaison beschäftigt der Zoo circa 400 Mitarbeiter. Viele Darbietungen bietet der Erlebnis-Zoo von Hannover, von Vögeln, Affen, Giraffen, Elefanten, Löwen, Eisbären und viele mehr bis hin zu Show-Akts in denen Zuschauer einiges über die Tiere lernen können. Z.B. das Jagdverhalten des Greifvogels oder der ausgeprägte Geruchssinn von Nasenbären.

Anhang 4
In den Shows werden folgende Tiere gezeigt:
• Agakröten
• Blaubussarde
• Steppenadler
• Wüstenbussarde
• Lannerfalken
• Brahmahühner
• Seidenhühner
• Gelbbrustaras
• Fuchsmangusten
• Sechsbinden-Gürteltiere
• Streifenskunks
• Nasenbären
Aber auch im Tropenhaus leben Tiere:
• Abu-Simbel-Stachelmäuse
• Allfarb- und Gebirgsloris
• Siedleragamen
• Degus
• Dornschwanz-Agamen
• Drills
• Rote Varis
• Kaiserschnurrbarttamarine
• Kattas
• Kornnattern
• Spitzkopfnattern
• Spaltenschildkröten
• Weißkehlmeerkatzen
• Omaneidechsen
• Schildkröten

Natürlich waren das nicht alle Tiere, denn der Zoo bietet so viel mehr als nur Tiere gefangen zu halten. Der Zoo stellt den Tieren ihren Lebensraum nach, damit sie sich wohlfühlen. Lasst euch verzaubern und blickt ein in die Welt der Tiere.

Kinder von 0-2 Jahre besuchen den Zoo kostenfrei.
Kinder von 3-5 Jahre bezahlen 13,50 Euro.
Kinder von 6-17 Jahre zahlen 17,00 Euro für den Erlebnis-Zoo Hannover.
Erwachsene kommen mit 25,00 Euro in die wundervolle Welt der Tiere.
Aber auch Hunde inklusive Hundeset werden mit 9,00 Euro in den Zoo hineingelassen.
*Preise variieren je nach Saison.