flohmarktgrenze

Kinderflohmarkt am Ballhof/Altstadt

Seit dem 10 Mai hat sich – neben dem bekannten und regulären Flohmarkt am Hohen Ufer – der Kinderflohmarkt am Ballhof in der Altstadt von Hannover etabliert. Jeden zweiten Samstag im Monat können Eltern von 9 – 12 Uhr Babyausstattung, Kinderbekleidung, Kinderspeilzeug, Kinderbücher und Kinderfahrzeuge kaufen und verkaufen. Wie beim „großen“ Flohmarkt ist der Verkauf von industriell gefertigter Neuware verboten.

Eine hervorragende Möglichkeit nicht mehr gebrauchte Sachen zu verkaufen oder „neue“ Sachen zu kaufen. Das erspart einem sicherlich nicht die Arbeiten bei einer Entrümpelung in Hannover, aber so führt man dennoch gebrauchtes Spielzeug einer neuen Verwendung zu. 

Für Verkäufer:
Eine Anmeldung für Verkäufer ist nicht notwendig, man sollte aber bis spätestens 8 Uhr vor Ort sein. Bei der Auswahl der Plätze wird man von anwesenden Aufsichtspersonal unterstützt. Tische – für die Präsentation der Sachen –  müssen selbst mitgebracht werden.

Die Preise für Aussteller findet ihr als PDF Download hier und die Flächeninformation hier. Ein 1-Meter Tisch kostet beispielsweise nur 5 € und ein 3-Meter Tisch 25 €.

Erfahrungsbericht:
Ich habe den Kinderflohmarkt am 09.08.2014 besucht und war begeistert. Die Atmosphäre ist nicht mit dem großen Flohmarkt zu vergleichen, sondern viel ruhiger und entspannter. Überall waren Eltern und Kinder vor und hinter den Tischen.

Bei 2 Produkten die ich für meinen Sohn gekauft habe, wurde auf die Frage nach dem Preis erwidert: „Was sie geben möchten.“ Bei einem kleinen Laster wurde mir 50 Cent als Preis genannt, woraufhin ich bestand dem Verkäufer 1 € zu geben und dieser mir anschließend noch ein kleines Spielzeug zusätzlich schenkte. So macht das Kaufen und Handeln Spaß.

Nach dem Besuch des Kinderflohmarktes war ich noch aus Interesse auf dem regulären Flohmarkt und sah mich etwas um. Bei einem Händler entdeckte ich einen kleinen Autokran. Ein Teil fehlte und 2 Räder waren nicht mehr gerade. Auf meine Frage was er dafür haben möchte, antwortete mir der Händler „5 €“, woraufhin ich ihn auf die Fehler hinwies und 3,50 € anbot.

Das wurde nur mit einem „Auf gar keinen Fall, der ist von Siku.“ beantwortet und ich legte das Teil zurück. Bei Famila kostet der Autokran von Siku in der modernen Ausführung 7,99 €. Soviel zum Verkaufsgebahren auf den beiden Flohmärkten…

Termin:
Die nächsten Termine für den Kinderflohmarkt am Ballhof sind:

Samstag, 13. September 2014
Samstag, 11. Oktober 2014
Samstag, 8. November 2014