Medizinische Hochschule Hannover in der Kritik

Hannover, 07.04.14 von Michaela Nguyen Khac

Nach Berichten des stern-Magazins zufolge soll es in der Medizinischen Hochschule Hannover nicht so hygienisch zugehen, wie man es sonst von der Vorzeige-Hochschule kennt.

So soll es dort schwere Mängeln in der Lüftungsanlage geben. Von verrosteten Rohren und Dreck in Operationssälen wird berichtet, gerade dort wo die Luft keimfrei sein müsste. Was die Patienten wohl dazu sagen, wenn sie es wüssten?! In den vergangenen Jahren ist der Hygienestandard in der MHH deutlich zurückgegangen. Ein Glück, dass noch kein Patient der Leidtragende davon ist.
Die fehlende Investition in eine Sanierung, besonders im Krankenhaus triff hier bei vielen auf Unverständnis.

Wie reagiert die MHH auf diesen Vorfall? Der Vorstand dementierte diese Vorwürfe. Wir wollen hoffen, dass sich diese Anschuldigungen nicht als Wahrheit herausstellen wird.

About Michi

Als gebürtige Hannoveranerin gehört es zu meiner Leidenschaft euch die neusten News und Schlagzeilen rund um unsere Stadt zu bringen. Meine Interessen liegen vor allem bei den Themen Reisen und Sprachen. Neben meinem Bachelor- Studium Informationsmanagement arbeite ich freiberuflich für Hannoer Rules- denn das Schreiben ermöglicht mir meinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Besonders in den Bereichen Kultur und Sport werden noch zahlreiche Beiträge folgen.